Rückblick: Die Jubilare der Schweizer IT

Scheuss & Partner: vom PC in die Cloud

Die Schweiz war Ende der 1980er-Jahre das Land mit einer der grössten Verbreitungen von Personal Computern. Mit der Assemblierung von PCs liess sich noch gutes Geld verdienen. Erst recht, wenn die Komponenten direkt sowohl aus Hongkong als auch Taiwan importiert wurden, dachten sich Felix Scheuss und Stefan Kunz. So gründeten sie 1989 die Computer Trade Scheuss & Co. und verkauften im Ladenlokal an der Zentralstrasse 9a in Volketswil hauptsächlich Hard- sowie Software nach individuellem Kundenwunsch. 1993 kam eine Filiale in Zürich Milchbuck hinzu, 1995 zügelte die Firma komplett in die Limmatstadt.
An der Zürcher Schaffhauserstrasse verkaufte Scheuss & Co. ab 1993 selbst montierte PCs
Quelle: Scheuss & Co.
Im neuen Jahrtausend wurde der Handel mit und das Montieren von Endkunden-Hardware je länger, je weniger lukrativ. Scheuss baute 2001 eine Dienstleistungs-Abteilung inklusive Helpdesk auf. Im Jahr 2006 gab das Unternehmen die Assemblierung von PCs komplett auf und beschränkte sich auf den Vertrieb vorgefertigter Lösungen der grossen Hardware-Hersteller. Auch zielte das Angebot deutlich stärker auf den B2B-Bereich. Mit dem Umzug nach Zürich Schwamendingen 2007 wurden Verkauf und Dienstleistungen an einem Standort vereint.
Mit der Gründung des Tochterunternehmens publicloud stieg Scheuss 2012 in das Cloud-Geschäft ein. Neben der eigenen Rechenzentrums-Infrastruktur bot das Unternehmen auch Managed Services und Support bei den Kunden vor Ort an. Auch diese Geschäftsidee sollte sich auszahlen. 2017 regelte Felix Scheuss seine Nachfolge über ein Management-Buy-out. Sechs neue Partner erwarben Aktien, das Unternehmen firmierte neu als Scheuss & Partner. Mitgründer Scheuss ist noch als Verwaltungsratspräsident aktiv. Sein Gründungskollege Stefan Kunz hatte sich schon einige Jahre zuvor ganz in die Pension verabschiedet.
Der heutige Geschäftsführer, Stefan Cicigoi, ist selbst schon seit 21 Jahren im Unternehmen. Er führt zusammen mit seinem Team von rund 35 Mitarbeitern, davon zwei Auszubildende, die Geschäfte von Scheuss & Partner fort.


Das könnte Sie auch interessieren