Partnerportal lässt Prozesskosten schrumpfen

Partnerportal lässt Prozesskosten schrumpfen

Dem jeweiligen Partner stehen unterschiedliche Rollen zur Verfügung, so dass er seinen Mitarbeitern unterschiedliche Sichten auf das Portal bieten kann. Das sind insbesondere die Bereiche Vertrieb, Auftragsabwicklung und Service bzw. Support. Die Partner haben mit diesem Portal die Möglichkeit, die gesamte Arbeit über ein einziges Portal abzuwickeln. Dabei stehen ihnen auch alle Informationen wie Auftragsstände oder Umsätze. zur Verfügung. Ausserdem wird speziell den externen
Partnern die Möglichkeit geboten, dass sämtliche Auftragsdaten in der Form zur Verfügung gestellt werden, so dass sie automatisch in die Auftrags-abwicklung des Partners übernommen werden können. Sauter hebt besonders die Unterstützung in der Mehrsprachigkeit, die einfach zu handhabenden Administrationstools für die User-, Gruppen- und Rechteverwaltung hervor, die keine Technikkenntnisse erfordern, aber dennoch ein Corporate LDAP-Verzeichnis berücksichtigen. Für die Dy-namic Portal Pages gibt es einen rol-lenbasierenden Content Generator im Portalbuilder.
In der nächsten Phase des Projekts E-Way ist die Einbindung der restlichen Kaba Unternehmen in Europa, Aufbau der EAI und Portalinfrastruktur für Asien und Nordamerika vorgesehen.
Der Autor: Wolfgang Kelz ist Director Solution Consulting EMEA bei Tibco.
Wolfgang Kelz


Das könnte Sie auch interessieren