17.10.2013, 12:33 Uhr

Geoportal des Bundes ausgezeichnet

Das Geoportal des Bundes erreicht bei einer europäischen Preisverleihung Rang 2. Die fehlende Abhängigkeit von Cloud-Anbietern hat die Jury überzeugt.
Das Geoportal des Bundes (Vertreter links im Bild) hat einen Preis erhalten
Das Geoportal des Bundes, geo.admin.ch, schaffte es beim «Euro Cloud Award 2013» in der Kategorie «Best Cloud Service Use Case Public Sector» auf Rang 2. Der Award zeichnet Cloud-Lösungen aus, die durch Originalität, Innovation, Kreativität und Effizienzsteigerung hervorstechen, schreiben die Organisatoren. Überzeugt habe die Jury die «von Beginn weg konsequent verfolgte Strategie zur Minimierung der Abhängigkeit von einem Cloud Anbieter», schreibt das Bundesamt für Landestopografie swisstopo in einer Mitteilung. Dabei sei «der systematische Einsatz von offenen Standards und freier Software als auch die Automatisierung der IT-Prozesse für den nahtlosen Übergang zwischen der klassischen Unternehmens-IT-Infrastruktur und der Cloud entscheidend». Geo.admin.ch gehört zum Programm ##{"type":"InterRed::Userlink","linktype":"b","linkoffset":0,"ziel_ba_name":"cwx_artikel","bid":0,"cid":0,"extern":"","fragment":"","t3uid":"63434","page":0,"text":"E-Government Schweiz","target":"_top","alias":"","_match":"","_custom_params":[]}#! und kommt täglich auf bis zu 12 000 Nutzer. Mittlerweile gibt es auch eine Version für Tablets und Smartphones, das Angebot soll laufend ausgebaut werden.


Das könnte Sie auch interessieren