Strategien für das Multi-Cloud-Management

Auch für den Mittelstand

Eine Studie der Marktforscher von Pierre Audoin Consultants (PAC) vom September letzten Jahres kommt zu dem Ergebnis, dass bereits 60 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland aus den unterschiedlichsten Branchen mit 500 bis 2.000 Mitarbeitern eine Multi-Cloud nutzen.
Bernd Krakau
“ „Der Mittelstand wird die heutigen und zukünftigen Anforderungen nicht durch einen einzelnen Cloud-Produzenten abdecken können, sondern diese durch mehrere Anbieter umsetzen.“„
Bernd Krakau
Geschäftsführer der Bechtle Clouds GmbH
Diese Entwicklung bestätigt Bernd Krakau, Geschäftsführer der Bechtle Clouds GmbH: «Das entspricht auch unseren Erfahrungen. Sowohl im Enterprise-Segment als auch im Mittelstand ist der Trend zu hybriden IT-Infrastrukturen und multiplen Cloud-Services klar erkennbar.»  Die mehrwertorientierte Kombination von Cloud-Services verschiedener Cloud-Anbieter sei auch für den Mittelstand sinnvoll. «Auch der Mittelstand wird die heutigen und zukünftigen Service-Anforderungen nicht nur durch einen einzelnen Cloud-Produzenten abdecken können, sondern diese durch mehrere Anbieter umsetzen.»
Dem stimmt auch Khaled Chaar zu, Vice President Multi-Cloud bei Cancom und Managing Director Business Strategy bei Cancom Pironet. Seiner Ansicht nach profitieren gerade Mittelständler von den Vorteilen einer Multi-Cloud. Eine solche IT-Umgebung ermögliche eine höhere Wettbewerbsfähigkeit, weil «sich unter anderem Änderungen an den Geschäftsprozessen schneller umsetzen lassen oder dank der niedrigeren Kosten auch Lösungen nutzbar sind, die im On-Premise-Modell zu teuer wären».  Kleine und mittlere Unternehmen sollten laut Chaar deshalb unbedingt einen Weg für sich finden, wie sie von diesen Vorteilen profitieren können.


Das könnte Sie auch interessieren