24.09.2015, 12:46 Uhr

Swisscom will mit 12 Services Unternehmen in die Industrie 4.0 führen

Obwohl selber noch mitten in der Digitalisierung, bringt Swisscom ein ganzes Bündel an Services auf den Markt, die Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen sollen.
Smart Enterprise Services nennt Swisscom ihre Dienste, die Unternehmen in die Industrie 4.0 führen sollen. Gleich zwölf davon sind ab heute erhältlich und sollen für Innovation, Kundennähe und Prozesseffizienz sorgen. Sergio Chiandetti, Leiter Business Process Solutions bei Swisscom Enterprise Customers, sagt beim Launch: „Wer zu den Pionieren des digitalen Zeitalters gehören will, fängt jetzt in kleinen Schritten an und nutzt das disruptive Potenzial des Internets der Dinge für eine Transformation des eigenen Geschäftsmodells.“ Ein Überblick: Services für mehr Innovation     
  • Smart Enterprise Strategy: Methodik und Strategie-Design für neue Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter    
  • Co-Creation Smart Enterprise: Workshop zur Ideen-Generierung und Entwicklung erster Prototypen    
  • Business Performance Index: massgeschneiderter Analyse- und Branchenbericht    
  • Impulsvorträge Internet of Things und Industrie 4.0   
Services für mehr Kundennähe     
  • Smart Analytics Enablement: Datentypen ermitteln mit geschäftsrelevanten Erkenntnissen über Kunden    
  • Smart Data Insights: präzise Vorhersage-Algorithmen   
  • Smart Data Visualisation & Process Integration: veranschaulicht alle relevanten Daten und integriert sie in Abläufe und Systeme   
Services für optimale Prozesseffizienz     
  • Smart Manufacturing: Echtzeitdaten nutzen, um die Produktion zu automatisieren und zu beschleunigen    
  • Smart Warehousing: effiziente Lagerprozesse etablieren    
  • Smart Replenishment: ermittelt Füllstände in Echtzeit und automatisiert die Nachfüllung bis und mit Fakturierung    
  • Smart Maintenance: Lösungen für optimale Instandhaltung    
  • Smart Service: Internet-of-Things-Werkzeugkasten für Servicetechniker   


Das könnte Sie auch interessieren