Erster kassenloser Laden eröffnet

Mehrere Mitarbeiter

Obwohl das Geschäft ohne Kassierer auskommt, beschäftigt es den Medienberichten zufolge trotzdem diverse Mitarbeiter: Mehrere bereiteten die Salate, andere fertigten Gerichte und befüllten die Regale, einer stehe zur Begrüssung am Eingang, ein weiterer kontrolliere das Alter am Regal mit alkoholischen Getränken.
Im Schatten der «Space Needle» ist in Seattle der erste vollautomatische Laden von Amazon eröffnet worden
Quelle: Amazon
Zu den Herausforderungen des Konzepts gehöre, sehr ähnliche Produkte auseinanderzuhalten - zum Beispiel Yoghurt-Becher in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Erschwerend komme hinzu, dass die Käufer meist Erkennungsmerkmale mit ihren Händen verdecken.
Amazon betrieb bisher mehrere Buchläden in den USA. «Amazon Go» gilt als mögliches Modell für eine Expansion des Online-Händlers bei stationären Geschäften mit Unterstützung moderner Technologie. Es gebe allerdings keine Pläne, die Technik von «Amazon Go» in den Whole-Foods-Läden einzusetzen, sagte Amazon-Managerin Gianna Puerini der «New York Times».


Das könnte Sie auch interessieren