Dreifach-Kamera 11.04.2019, 15:00 Uhr

Test: Smartphone LG V40 ThinQ

Das Smartphone von LG kommt mit Dreifach-Kamera und einem tollen Display. Computerworld hat es einem Alltagstest unterzogen.
LG V40 ThinQ
(Quelle: LG )
Das LG V40 ThinQ misst 15,8 × 7,58 × 0,77 Zentimeter im 19,5:9-Format und wiegt 169 Gramm. Das uns von LG zur Verfügung gestellte Gerät kommt in der blauen Mattversion (New Moroccan Blue). Im Handel ist es in Blau (Matt) oder in New Platinum Grau (Matt) erhältlich. Uns gefällt die matte Rückseite und das verbesserte OLED-Display. Das Smartphone fühlt sich in der Hand sehr angenehm und wenig rutschig an. Das Gerät hat ein Anti-Fingerabdruck-Glas. Tatsächlich sind die Fingerabdrücke weniger ausgeprägt als zum Beispiel beim Nokia 8.1.
Das Smartphone hat gemäss Hersteller einen extrastarken Metallrahmen, ist stosssicher nach MIL-STD-810G1-Standard sowie IP68-zertifiziert (wasser- und staubdicht). Unten am Gerät befindet sich eine Kopfhörerbuchse, ein USB-C-Anschluss und ein Boombox-Lautsprecher.
Das Gerät hat einen MicroSD-Kartensteckplatz für bis zu 2 TB Speicher. Verzichtet man auf die MicroSD-Karte, bietet das V40 ThinQ Dual-SIM. Ab Werk kommt das Smartphone mit Android 8.1.


Das könnte Sie auch interessieren