Portable Geräte für Profis 01.04.2019, 06:49 Uhr

Enterprise-Tablets im Vergleich

Der Tablet-Vergleichstest stellt Top-Geräte auf den Prüfstand, die unterschiedliche Einsatzgebiete bedienen. Miteinander verglichen werden diesmal sechs Modelle von verschiedenen Herstellern.
(Quelle: Bild: Shutterstock / kurhan )
Business-Tablets sind leicht und handlich, rechnen teils so schnell wie High-End-Notebooks und machen als Info- und Kommunikationszentrale auf Geschäftsreisen eine genauso gute Figur wie als Schreibwerkzeug im Büro. Wie gut sie unterschiedlichste Einsatzgebiete bedienen, zeigt auch der Vergleichstest von sechs Geräten für Android, iOS und Windows. Mit der höchsten Punktzahl aus den vier Wertungskategorien Ausstattung, Bedienung, Leistung und Mobilität wurde das 11 Zoll grosse Apple iPad Pro Testsieger, während das Samsung Galaxy Tab S4 die Auszeichnung «Preistipp» erhielt.

Persönliche Testsieger

Das Traum-Tablet muss aber weder zwingend von Apple noch von Samsung kommen, denn der Einsatzweck bestimmt letztlich über den persönlichen Favoriten. So finden etwa Aussendienstmitarbeiter mit dem Wortmann Terra Pad 1085 Industry ihr Wunsch-Tablet, wenn sie ein besonders robustes Gerät suchen, das Schmutz, Staub und sogar Wasser widersteht.

Der Tablet-Vergleichstest stellt Top-Geräte auf den Prüfstand, die unterschiedliche Einsatzgebiete bedienen. Das Wortmann-Gerät eignet sich vor allem für Aussendienstler. Wer hingegen lieber ein Convertible möchte, ist mit Apple oder Samsung besser beraten.

Zudem können weder Apple noch Samsung mit dem Acer Switch 7 Black Edition oder dem Lenovo ThinkPad X1 Tablet konkurrieren, wenn es darum geht, ein Notebook oder Convertible zu ersetzen. Und von den beiden Android-Tablets im Test stellt Huawei mit dem MediaPad M5 Pro dasjenige, das auch über LTE-Funk nach aussen kommuniziert.


Das könnte Sie auch interessieren