03.10.2011, 16:01 Uhr

iPhone 4S mit 64 Gigabyte

Im Zubehörshop von Vodafone Deutschland finden sich bereits Infos zu einem iPhone 4S. Hinweise auf ein iPhone 5 fehlen hingegen. Das gibt Raum für neue Spekulationen.
Das Nachfolgemodell des iPhone 4 wird offenbar auch mit einem 64 Gigabyte grossen Speicher erhältlich sein
Am 4. Oktober 2011 um 19:00 Uhr Schweizer Zeit ist es soweit: «Let?s talk iPhone», lautet das Motto der Apple-Veranstaltung, die dann über die Bühne gehen wird. Seit mehreren Monaten brodelt die Gerüchteküche rund um das kommende Apple-Smartphone: Allgemein geht Marktbeobachter davon aus, dass Apple ein iPhone 5 lancieren wird. Immer wieder sind aber auch Spekulationen über ein iPhone 4S aufgetaucht. Auf der Internetseite von Vodafone Deutschland finden sich bereits aufschlussreiche iPhone-Optionen: Demzufolge wird ein iPhone 4S in schwarz und weisss mit 16, 32 und erstmals 64 Gigabyte Speicher auf den Markt kommen. Das bisherige iPhone 4 gibt es dann weiterhin mit 16 und 32 GByte. Ebenfalls neu bei den von Vodafone aufgelisteten Modellen ist allerdings ein iPhone 4 mit 8 Gigabyte Speicher. Ein iPhone 5 wird hingegen nicht angeführt. Die neuen Geräte finden sich in der Kompatibilitätsliste für iPhone-Zubehör - beispielsweise dem Apple Dock Connector-Kabel, dem Apple iPhone TTY Adapter oder den Apple-In-Ear-Kopfhrern.
Auch diverse Medienberichte deuten darauf hin, dass Apple morgen eventuell gar kein iPhone 5 vorstellen wird. Wie etwa der News-Blog Mashable meldet, nennt Apple den iPhone-4-Nachfolger nämlich nicht iPhone 5, sondern schlicht iPhone 4S. Darauf soll eine Entwickler-Beta von iTunes hinweisen. Mashable bezieht sich auf mehrere Quellen, die sich sicher sein wollen, dass Apple lediglich ein iPhone 4S präsentieren wird. Derweil spekuliert 9to5mac bereits über die technischen Spezifikationen des Geräts: Es soll den Zweikern-Prozessor des iPad 2 übernehmen sowie eine 8-Megapixel-Kamera und ein 1 GB Arbeitsspeicher an Bord haben. Erst vor kurzem sind Bilder im Netz gelandet, die angeblich Schutzhllen fr ein iPhone 5 zeigen. Letzte Gewissheit, ob Apple am morgigen 4. Oktober 2011 tatsächlich auch ein iPhone 5 oder nur ein iPhone 4S vorstellen wird, gibt es natürlich erst nach der Präsentation in Cupertino. Als sicher gilt allerdings, dass iOS 5 für iPhone, iPad und iPod touch zum Download freigegeben wird. Das kommende mobile Apple-Betriebssystem hat zahlreiche Neuerungen an Bord - unter anderem iCloud.
Harald Schodl


Das könnte Sie auch interessieren