20.05.2008, 08:37 Uhr

Roaming leicht gemacht mit Sunrise

Sunrise will ihre Kunden mit gezielten Aktionen vor der Roaming-Falle bewahren.
Ab Juni 2008 sperrt Sunrise bei ihren «T@ke Away»-Angeboten für mobiles Internet die Roaming-Funktion. Wer dennoch im Ausland surfen will, muss diese ausdrücklich per Mail oder Anruf aktivieren lassen. Weiter ist die Handy-Option «Global», die günstigere Roaming-Tarife ermöglicht, für alle Kunden der Abos Sunrise zero, zero plus und max in den Monaten Juni und Juli 2008 gratis (statt 9 Franken Monatsgebühr).


Das könnte Sie auch interessieren