16.01.2004, 00:00 Uhr

Parlamentarier surfen unentgeltlich

Die Parlamentsdienste haben den eidgenössischen Parlamentariern an ihrem Wohnort einen drahtlosen Internetzugang aufgeschaltet.
Die National- und Ständeräte erhalten einen ADSL- und WLAN-Breitbandzugang zum Internet mit einem Datendruchsatz von bis zu 2048 Kbps Down- und 512 Kbps Upstream. Den Zuschlag zur Realisierung der Dienste hat Sunrise erhalten.


Das könnte Sie auch interessieren