23.05.2016, 08:41 Uhr

CVP fordert Debatte zu Cyber-Angriff auf RUAG

Die CVP-Fraktion hat entschieden, mit Start der Sommersession im Nationalrat eine aktuelle Debatte zum Cyber-Angriff auf die Ruag zu fordern.
Dass ausgerechnet die Ruag als Spezialistin im Cyber- und Sicherheitsbereich vor einiger Zeit Opfer eines Cyber-Angriffs durch eine anonyme Täterschaft wurde, sei besonders problematisch, schreibt die CVP-Fraktion in einer Mitteilung. Sie verlangt mittels dringlicher Interpellation im Nationalrat eine aktuelle Debatte während der Sommersession, um verschiedene Fragen zu diesem Cyber-Angriff zu klären. Unter anderem will die CVP-Fraktion vom Bundesrat wissen, ob im Vorfeld bekannt war, dass Lücken im Sicherheitssystem bestehen, welche Daten genau abgeflossen sind und was der Bundesrat und insbesondere das VBS künftig zu tun gedenken, um solche Cyber-Angriffe zu verhindern.


Das könnte Sie auch interessieren