20.02.2017, 14:30 Uhr

AdNovum expandiert in die Westschweiz

AdNovum hat Anfang Februar eine Geschäftsstelle in Lausanne eröffnet.
###BILD_59292_left###Das Schweizer Software-Unternehmen AdNovum mit Hauptsitz in Zürich hat am 1. Februar eine Geschäftsstelle in Lausanne eröffnet. Ein Team von fünf Mitarbeitenden hat Anfang Monat die neuen Büros an der Avenue de l'Avant-Poste 4 bezogen. An zentraler Lage betreuen die Consultants, Engineers und Projektleiter Kunden in der Region. Der Fokus liegt auf der Entwicklung und Integration von Individualsoftware und Security-Lösungen. Das Team soll in den nächsten drei Jahren auf 15 bis 20 Mitarbeitenden ausgebaut werden.
«Die Gründung der Geschäftsstelle in der Romandie entspricht unserer Strategie des organischen Wachstums im In- und Ausland. Die Präsenz in Lausanne bringt uns Nähe zu welschschweizer Kunden und hochkarätigen Hochschulen wie der EPFL und der HEIG-VD in Yverdon», ist AdNovum-CEO Chris Tanner überzeugt.
Geleitet wird die Geschäftsstelle von Loïc Pfister. Der 31jährige ist MSc EPFL in Communication Systems und arbeitet seit 2011 bei AdNovum, wo er als Solution Architect die Umsetzung diverser Web- und Mobile-Lösungen für Unternehmen leitete. «Wir freuen uns, unsere hochwertigen Dienstleistungen und Produkte nun direkt von Lausanne aus unseren Kunden anzubieten und die Marke AdNovum in der Romandie bekannt zu machen», kommentiert Pfister die Eröffnung der Geschäftsstelle.


Das könnte Sie auch interessieren