24.05.2017, 10:09 Uhr

SAP honoriert Zürcher Projekte

Zwei seiner Kunden aus dem öffentlichen Sektor hat SAP mit dem Innovations- und Effizienzpreis ausgezeichnet. Beide Male prämierte der Software-Hersteller Zürcher Projekte.
Für «ihre innovativen Lösungen auf Basis von SAP-Produkten und -Technologien» zeichnet der Software-Hersteller jährlich Projekte aus dem öffentlichen Sektor aus. Im Berner Kursaal hat SAP den «Innovationspreis» an die Universität Zürich und den «Effizienzpreis» an den Kanton Zürich verliehen.
Als auszeichnungswürdig in Sachen Innovation erachtete SAP die Implementierung eines neuen Info-Portals der Universität Zürich. Darüber könnten die rund 25'000 Studierenden Details zum Lehrangebot abrufen, im digitalen Vorlesungsverzeichnis nach Veranstaltungen suchen oder sich für einen Studiengang bewerben und immatrikulieren, schreibt das Software-Haus in einer Medienmitteilung. Das Portal basiert auf dem SAP Student Lifecycle Mangement und die Benutzeroberfläche auf SAP UI5.
Für die Umstellung seiner Systeme auf die neuste Version von SAP S/4 Hana in knapp vier Monaten wurde der Kanton Zürich mit dem Effizienzpreis ausgezeichnet. Laut dem Software-Hersteller konzentrierte sich das Projekt auf Finanz- und Controlling-Prozesse. Es umfasste etwa eine neue Anlagebuchhaltung sowie die Umstellung der Module für Vertrieb, Materialwirtschaft, Instandhaltung und rund 200 Schnittstellen.


Das könnte Sie auch interessieren