01.04.2004, 00:00 Uhr

Kompetenzzentrum Finanzen

Die ETH und die Universität Zürich haben ein von Grund auf interdisziplinär und international ausgerichtetes Center of Competence Finance in Zurich (CCFZ) eröffnet.
Träger der Einrichtung sind insgesamt 45 Professoren aus den Wirtschaftswissenschaften, der Informatik, den Rechtswissenschaften und der Mathematik. Damit soll die Bedeutung des Finanzplatzes Zürich auch von Seiten der Forschung unterstrichen werden. Da Universität und ETH komplementäre Kompetenzen aufweisen, will man im Kompetenzzentrum Ressourcen gemeinsam nutzen: So ergänzen sich die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät und das Institut für schweizerisches Bankwesen der Universität sowie das Departement für Mathematik der ETH. Das CCFZ soll nicht zuletzt eine Informationsplattform für Wirtschaft, Behörden und die Öffentlichkeit sein.


Das könnte Sie auch interessieren