Pressemitteilung 28.09.2020, 13:28 Uhr

Fujitsu und Toyota Systems optimieren Lieferkettenlogistik

Fujitsu und Toyota Systems optimieren Lieferkettenlogistik mithilfe von Quantencomputing-inspirierter Technologie.
(Quelle: Fujitsu )
In einem gemeinsamen Feldversuch haben Fujitsu und Toyota Systems einen effektiven Ansatz entwickelt, mit dem sich Lieferketten und der Logistiknetzwerkbetrieb, die für die Automobilproduktion unerlässlich sind, optimieren lassen. Ermöglicht wird dies durch Services, die auf der Digital Annealing-Technologie von Fujitsu basieren.
Das Digital Annealing ist vom Quantencomputing inspiriert und löst komplexe kombinatorische Optimierungsprobleme in einer Geschwindigkeit, die mit den derzeitigen konventionellen Computertechnologien nicht möglich ist. In dem Versuch von Fujitsu und Toyota berechnete der Digital Annealer Variablen wie die Anzahl der Transportlastwagen und Gesamtkilometer, um den kosteneffektivsten Ansatz für die Optimierung der Lieferkette für Automobilteile zu bestimmen, für die es mehr als drei Millionen mögliche Lieferwegen zu dutzenden von Fabriken gibt. Das Ergebnis: Innerhalb von 30 Minuten konnte die optimale Route berechnet werden, die zudem die Logistikkosten um etwa zwei bis fünf Prozent senkt.
Fujitsu und Toyota Systems arbeiten weiter an dieser Lösung, um sie zukünftig für reale Lieferketten- und Logistikprozesse einzusetzen.
  • Weitere Informationen auf Englisch finden sich unter folgendem Link.
  • Weitere Informationen über das Digital Annealing finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren