21.11.2005, 11:59 Uhr

Cablecom lanciert Breitband "light"

Mit Cablecom Breitband light will die Schweizer Kabelbetreiberin eine faire Alternative zu vergleichbaren ADSL-Angeboten anbieten.
Laut Cablecom sei das "leichte" Breitband auf Anwender zugeschnitten, die zwar zeitlich unbegrenzt im Internet surfen wollen, allerdings nicht auf grosse Datenmengen angewiesen sind. Im Angebotspreis von monatlich zehn Franken ist eine 300 Kbit-Leitung (Upload 100 Kbit/s) enthalten. Bei unbegrenzter Surfzeit ist allerdings eine Datenlimite von 20 MB gesetzt. Die Lightversion des Cablecom-Breitbands ist nur in Kombination mit Cablecom digital phone zu haben.
David Witassek


Das könnte Sie auch interessieren