Vorgestellt 16.02.2021, 06:00 Uhr

Schweizer Top-CIOs: Rolf Fehr, ISS Schweiz

Die CIOs der grössten Schweizer Firmen stellen sich vor und berichten von anstehenden Projekten sowie aktuellen Herausforderungen.
(Quelle: ISS Schweiz )

Rolf Fehr

Funktion: Head of IT Switzerland
Firma: ISS Schweiz AG
Branche: Facility Services
Mitarbeitende in der Schweiz: 12'780
IT-Mitarbeitende intern/extern: 29 FTE intern/20 FTE extern
In dieser Firma/CIO seit: beides seit September 2013
Berichtet an: Robert Fuchs, CFO

Aktuelle Projekte

Aktuell sind wir daran, eine SIEM-Lösung in unserer Infrastruktur aufzubauen. Dabei sind das ganze Team und Umfeld gefordert, um die komplexen Abläufe optimal im System platzieren zu können. Seit Ende 2019 setzen wir ausserdem Robotic Automation im grösseren Umfang in unserer Unternehmung ein. Hier sind wir daran, dies weiter zu etablieren und auch zu standardisieren. Zudem steht eine Rundumerneuerung der End-User-Experience und der damit einhergehenden Auffrischung der Architektur auf dem Plan.

Grösste Herausforderungen

Cyber Security stellt uns vor wichtige Fragen und Aufgaben. Zudem müssen wir stetig die Systeme und Prozesse anpassen, um den aktuellen Anforderungen der Data Governance gerecht zu werden. Gleichzeitig gilt es, die Mitarbeitenden für dieses Thema zu sensibilisieren.


Das könnte Sie auch interessieren