Vorgestellt 06.04.2021, 05:59 Uhr

Schweizer Top-CIOs: Andreas Németh, Stadt Zürich

Die CIOs der grössten Schweizer Firmen stellen sich vor und berichten von anstehenden Projekten sowie aktuellen Herausforderungen.
(Quelle: pd )

Andreas Németh

Funktion: Direktor
Firma: Stadt Zürich, Organisation und Informatik (OIZ)
Branche: Verwaltung
Mitarbeitende in der Schweiz: 28'600 Mitarbeitende und 1300 Lernende
IT-Mitarbeitende: beim OIZ 530 Mitarbeitende sowie zusätzlich rund 250 IT-Fachleute in den einzelnen Abteilungen der Stadtverwaltungen
In dieser Firma/CIO seit: 1997/2017
Berichtet an: Stadtrat Daniel Leupi, Vorsteher des Finanzdepartements der Stadt Zürich

Aktuelle Projekte

Die Stadtverwaltung Zürich befindet sich mitten in der digitalen Transformation und ist dabei, ihre Leistungserbringungsprozesse zu digitalisieren. Entsprechend zahlreich sind unsere IT-Projekte. Besonders erwähnen kann ich neue E-Government-Lösungen für die Bevölkerung wie beispielsweise die geplante Applikation für Steuerpflichtige. Wir arbeiten ausserdem an der Weiterentwicklung unserer Collaboration-Lösungen und an der Digitalisierung in den Schulen, unter anderem mit Bring-Your-Own-Device-Konzepten. Ebenfalls in Umsetzung befinden sich die Automatisierung unserer Infrastrukturumgebung und die Integration diverser Cloud-Technologien.

Grösste Herausforderungen

Als grösste Herausforderung empfinde ich nicht die schnelle technologische Entwicklung, sondern die technologischen Möglichkeiten so zu adaptieren, dass sie den Endbenutzenden einen echten Nutzen bringen.
(Stand: Juni 2020)



Das könnte Sie auch interessieren