Pressemitteilung 07.05.2020, 12:45 Uhr

Fujitsu unterstützt Partner in der Krise durch umfassendes Massnahmenpaket

Rückwirkend zum 1. April 2020 profitieren die Channel-Partner von Fujitsu von einem weiterentwickelten und optimierten Bonusmodell. Damit unterstützt das Unternehmen seine Partner in der Krise vollumfänglich.
(Quelle: Fujitsu )
So gibt es für das im April begonnene Geschäftsjahr einen Flat-Bonus schon ab dem ersten Euro Umsatz sowie höhere Bonusprozente gegenüber dem Vorjahr. Zudem belohnt Fujitsu die Partner mit einem zusätzlichen Performance-Bonus bei Wachstum zum Vorjahr. Dieses gilt für das gesamte Geschäftsjahr bis zum 31. März 2021. Die Boni werden halbjährlich ausgeschüttet, sodass die Partner über eine entsprechend höhere Liquidität verfügen – besonders wichtig im Kontext potenzieller Krisen. Durch die neue Regelung erhöht sich sowohl die Planungssicherheit für die Betroffenen als auch die Möglichkeit zur Steigerung ihres Cashflows: Insgesamt können Fachhändler jetzt deutlich höhere Boni selbst im Falle einer geringeren Zielerfüllung durch die aktuell herausfordernden Marktgegebenheiten erreichen.
Unverändert bleiben indes die seit Jahren erfolgreichen Finanzierungsmodelle, die Fujitsu Financial Services anbietet. Sie haben sich über Jahre bewährt und bedürfen auch im Zuge der aktuellen Situation keiner grösseren Modifikation. Das gilt auch für Modelle, die Zahlungsaufschübe und Pay-as-you-use-Modelle einschliessen. Weitere Angebote in diesem Rahmen sind eine besondere Software-Finanzierung, Capacity-on-Demand und End-of-Terms-Konzepte, das heisst Komplettunterstützung bei Vertragsende. 
Eine weitere Massnahme zur Belebung des Geschäfts ist die Möglichkeit, bereits ab einem Volumen von 3.000 Euro spezielle Projektpreise anzubieten und damit auch Kleinstaufträge zu unterstützen. In einigen Kundensegmenten besteht zudem die Möglichkeit, Sonderkonditionen anzubieten. Produkte zu Demo- und Eigeninvestitionskonditionen zu erwerben, hat sich seit vielen Jahren bewährt. 
Zudem schöpft Fujitsu in diesen Zeiten alle digitalen Möglichkeiten aus, um seine Partner vollumfänglich zu informieren. So sind zahlreiche Zertifizierungsangebote im Rahmen des SELECT Expert Programmes online verfügbar. Aber auch Informationsveranstaltungen für Partner, wie zum Beispiel die beliebten regionalen Business Breakfasts, erfahren nun eine Veränderung. Sie finden erstmalig als Live-Sendung am 12. Mai mit Themen rund um «Smart Workplace Lösungen» statt. Auf Wunsch erhalten die Teilnehmer ein Frühstückspaket nach Hause, denn gemeinsam Frühstücken macht viel mehr Spass. 
«Es ist uns eine Herzensangelegenheit, unsere Partner zu unterstützen. Partnerschaft zeichnet sich vor allem dadurch aus, auch in schwierigen Zeiten Seite an Seite zu stehen. Deshalb bieten wir attraktive Unterstützungsmöglichkeiten und Massnahmen an, um gemeinsam die Krise erfolgreich zu meistern. Die  Neuerungen sollen den Partnern die Möglichkeit geben, ihr Kundengeschäft zu beleben und gleichzeitig ihre Potenziale fokussiert zu bündeln», erklärt Santosh Wadwa, Head of Product Channel Sales, Central Europe bei Fujitsu.

Das könnte Sie auch interessieren