Pressemitteilung 27.05.2020, 11:17 Uhr

Commvault expandiert in der Schweiz

Commvault (NASDAQ: CVLT), weltweit führender Anbieter von Backup, Recovery und Storage in hybriden IT-Umgebungen, baut das Schweizer Team und die zugehörige Infrastruktur strategisch aus, um das Wachstum in der Schweiz weiter voranzutreiben.
Gerhard Raffling, Country Manager Schweiz
(Quelle: Commvaut )
Neben dem Umzug in das grössere, Commvault-gebrandete Büro und dem stärkeren Fokus auf die französischsprachige Schweiz mit einem dedizierten Territory Team, sorgen weitere Personalien für neuen Schwung in der Betreuung und Akquise Schweizer Unternehmen.

Sukzessiver Ausbau des Vertriebsteams: Branchenwissen zählt

Gerhard Raffling ist nunmehr seit mehr als drei Jahren als Country Manager für die gesamte Schweizer Organisation verantwortlich. Aktuell zählen mehr als 300 Unternehmen über alle Branchen hinweg zu den Commvault-Kunden in der Schweiz.
«Wir waren in den vergangenen Jahren mit einem vergleichsweise kleinem Team sehr erfolgreich und haben gezeigt, dass vor allem unter den Top 100 Unternehmen die Vorteile von Commmvault besonders signifikant sind. Zudem wurde die Lösung in den letzten Jahren radikal umgebaut und auf Reduktion der Komplexität gesetzt. Somit erhält der Mittelstand eine echte Enterprise Lösung die simpel in der Handhabung ist. Nun ist es an der Zeit den nächsten Schritt zu machen und das lokale Team deutlich auszubauen und neue Scherpunkte zu setzen. Einer davon ist der Fokus auf die französischsprachige Schweiz, einen weiteren setzen wir in der vertieften Zusammenarbeit mit unseren strategischen Allianzen wie Microsoft, HPE oder Hitachi. Zudem bauen wir neue Geschäftsfelder wie Software Defined Storage oder unsere SaaS-Backup-Lösung Metallic, die bald in Europa gelauncht wird, auf», gibt Gerhard Raffling einen Ausblick auf die Entwicklungen.  
Stephan Krust
Commvault
Stephane Krust ist Anfang des Jahres von Symantec zu Commvault gewechselt und verantwortet als Regional Sales Executive das Territory West und somit vorwiegend den französischsprachigen Teil der Schweiz. Bei Symantec / Blue Coat hat er als Territory Sales Manager und Named Account Manager Erfahrungen rund um Vertrieb, Support und Ausbau des Geschäfts mit Enterprise-Kunden gesammelt.
Roland Bucher
Commvault
Roland Bucher hat Ende März als weiterer Regional Sales Executive die Verantwortung für das Territory Ost übernommen. Zuvor war er als Sales Manager und stellvertretender Geschäftsführer für die AceTrade GmbH tätig.
Dominik Steinmann
Commvault
Dominik Steinmann ist als Senior Systems Engineer bei Commvault eingestiegen. Seit April betreut er Enterprise-Kunden und begleitet Grossprojekte. Er kommt von der SwissRe, einem Commvault-Kunden, und ist somit schon vertraut mit den Lösungen für Daten und Informationsmanagement sowie private und public Cloud.
Roger Ineichen
Commvault
Roger Ineichen verstärkt seit Mai das Schweizer Vertriebsteam als Enterprise Account Executive und wird vorrangig das Public Segment sowie ausgewählte Grosskunden betreuen. Zuvor war er bei Veeam sechs Jahre Territory Manager Public und davor vier Jahre bei der Infoniqa SQL AG tätig.
  
Commvault verfolgt eine zu 100 Prozent indirekte Vertriebsstrategie und arbeitet seit Jahren mit lokalen Partnern und Distributoren zusammen. Das Partnernetzwerk wird kontinuierlich ausgebaut und neben Backup/Recovery Schwerpunktmässig auf die neuen Portfolio-Elemente im Bereich Cloud (O365), SaaS, Software Defined Storage, Compliance/Search geschult.
«In der Schweiz erkennen wir einen überdurchschnittlich starken Trend in Richtung Cloud-Lösungen für den wir mit unserer breiten Integration zu mehr als 25 Cloud Anbieter perfekt gerüstet sind. Zudem spielt Cybersecurity bei Entscheidungen eine immer grössere Rolle. Wir setzen hier bereits bei der Prävention an und wollen nicht nur die Versicherung sein, wenn es erst einmal zu spät ist. Somit bieten wir einen deutlich erhöhten Schutz etwa bei Ransomware-Attacken,» stellt Gerhard Raffling heraus.

Mehr Marken-Bewusstsein im Züricher Office

Im August 2019 hatte Commvault neue Räumlichkeiten in Zürich bezogen. Das neue Büro bietet mehr Platz für das Schweizer Team, das Commvault sukzessive erweitert. Die modernen Räumlichkeiten sind in einem «Commvault Look&Feel» ausgestaltet, das Vorbild werden soll für alle Niederlassungen in Europa, womit die Marke erheblich gestärkt wird. Die Adresse lautet: Glatt Office/2. Stock, Neue Winterthurerstrasse 99, 8304 Wallisellen, Schweiz.
Pressekontakt: 
Grayling für Commvault Deutschland / Österreich Schweiz  
Andrea Ilsemann +49 173 979 58 76 
Wolfgang Rudloff  +43 664 605 08 834
Commvault.dach@grayling.com
Über Commvault
Commvault ist der führende Anbieter für Backup und Recovery. Commvaults konvergente Datenmanagement-Lösung definiert neu, was Backups für fortschrittliche Unternehmen bedeuten – durch Anwendungen, die dem Schutz, dem Management und der Nutzung ihres wertvollsten Kapitals dienen: ihrer Daten. Software, Lösungen und Services sind direkt über Commvault sowie über ein weltweites Netzwerk aus bewährten Partnern verfügbar. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 2.500 hochqualifizierte Mitarbeiter weltweit, wird an der NASDAQ (CVLT) gehandelt und hat seinen Konzernsitz in Tinton Falls, New Jersey, USA. Weitere Informationen unter www.commvault.de



Das könnte Sie auch interessieren