11.08.2004, 00:00 Uhr

Telegramm

Im Zuge der Rechtsstreitigkeiten um arbeitsrechtliche Verletzungen zwischen der Gewerkschaft Kommunikation und Orange im Nachgang zum Streik im Februar 2003 erhielt die Gewerkschaft in 21 von 24 Fällen Recht zugesprochen. Der IT-Konzern Also konnte den Gewinn im ersten Halbjahr des laufenden Jahres von 4,6 Millionen Franken (2003) auf 11,1 Millionen Franken erhöhen. Der Umsatz stieg von 753,6 auf 843,0 Millionen.
Nach den Beta-Versionen "Kollege" und "Classroom" folgt jetzt ein öffentlich verfügbarer Realeas Candidate des Unix/Linux-Desktops KDE 3.3. Laut Mercury Research sank Intels Anteil am globalen Prozessorenmarkt im zweiten Quartal 2004 leicht um 0,8 Prozent auf 82,7 Prozent. AMD konnte um 0,5 Prozent auf 15,5 Prozent zulegen. Die restlichen 1,8 Prozent teilen sich Via und Transmeta.


Das könnte Sie auch interessieren