07.06.2016, 14:31 Uhr

Die Schweiz digital im Massstab 1 zu 10'000

Erstmals wird eine neue Landeskarte vollautomatisch jährlich über die gesamte Schweiz erstellt und mit den aktuellsten verfügbaren Daten aus dem Topografischen Landschaftsmodell von swisstopo digital veröffentlicht.
Zum ersten Mal hat der Bund eine Landeskarte im Massstab 1 zu 10'000 für die gesamte Schweiz erstellt. Die digital verfgbare Karte ist aus seiner Sicht ein Meilenstein in der Geschichte der Schweizer Kartografie.
Die neue Karte verbinde die einzigartige Qualität traditioneller Karten mit innovativen Prozessen, schreibt das Bundesamt für Landestopografie (swisstopo) in einer Mitteilung vom Dienstag. Die Karte dient als Basis für Anwendungen in der Wirtschaft, der Wissenschaft, der Verwaltung und der Öffentlichkeit. Swisstopo will mit dieser Entwicklung nach eigenen Angaben der wachsenden Bedeutung von Geoinformation in der Gesellschaft Rechnung tragen. Die neue Landeskarte 1:10'000 ist ab sofort in den grössten Zoomstufen des Geodatenportals des Bundes «map.geo.admin.ch» integriert und kann dort genutzt werden. 


Das könnte Sie auch interessieren