01.07.2003, 00:00 Uhr

Neuer Geschäftsführer für Wilken

Der seit vielen Jahren in der IT-Szene tätige Andreas Naujack übernimmt ab sofort die Geschäftsleitung der in Freidorf/TG domizilierten Schweizer Niederlassung des deutschen Softwarehauses Wilken.
In dieser Funktion wird der 44 jährige Schweizer die Bereiche Vertrieb, Marketing, Technik und Consulting nicht nur in der Schweiz, sondern auch für Österreich koordinieren.
Wilken entwickelt Standardsoftware und Branchenlösungen für KMUs und hat insgesamt 190 Beschäftigte unter Vertrag. Vergangenes Jahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 21 Millionen Euro.


Das könnte Sie auch interessieren