02.10.2017, 11:01 Uhr

UMB kauft ComProSec

Der Chamer IT-Dienstleister UMB erwirbt sich mit der Übernahme der Winterthurer ComProSec Know-how im Bereich Security Intelligence.
Gion-Clau Camenisch von ComProSec stösst mit seinem Team zu UMB
Die in Cham beheimatete IT-Dienstleisterin UMB AG akquiriert Know-how in Sachen Security Intelligence, indem sie die 2002 gegründete Winterthurer ComProSec AG übernimmt. Sowohl Gründer und Inhaber Gion-Clau Camenisch als auch das ComProSec-Team verstärken damit ab sofort die Security-Kompetenz des UMB-Teams. Technologie-Partner von ComProSec sind IBM und RSA.
###BILD_61751_fullwidth###
«Dank dem Zusammenschluss mit Gion-Clau  Camenisch  und  seinem  Team  können  wir  unseren  Kunden  per  sofort  auch  rund  um  Security-Intelligence-Themen Leading Edge Know-how anbieten», ist Matthias Keller, CEO und Inhaber der UMB AG, überzeugt. Die Kenntnisse von ComProSec seien eine strategisch perfekte Ergänzung für UMB, ergänzt er.


Das könnte Sie auch interessieren