07.03.2017, 08:00 Uhr

Swisscom verabschiedet sich von 079er-Nummern

Telko Swisscom sind die 079er-Nummern ausgegangen. Nun kommt 075 zum Einsatz.
Bereits im Jahr 2013 hat Telko Swisscom die Vorwahl 075 ins Leben gerufen. Das Unternehmen kündigte schon damals an, dass die Nummernvergabe von 079 sich langsam dem Ende zuneige. Zunächst beschränkten sich die Nummern mit Vorwahl 075 auf neu vergebene Prepaid-Pakete, nun übernimmt die neue Vorwahl ganz, wie die Westschweizer Zeitung La Liberté berichtet. Sepp Huber, ein Swisscom-Sprecher, hat dies La Libert gegenber bestätigt. Ein Grund für den baldigen Wechsel sei auch das Bundesamt für Kommunikation (Bakom), das keine Nummern mit Notrufkombinationen wie z.B. 117 oder 144 zulässt ? auch nicht, wenn diese der Vorwahl 079 folgen. Auch den Konkurrenten Salt und Sunrise stehe es frei, 075er-Nummernblöcke zu reservieren.


Das könnte Sie auch interessieren