29.08.2005, 08:58 Uhr

Sunrise Schweiz mit neuem Hauptsitz

Ende letzter Woche hat die Schweizer Telko-Anbieterin feierlich ihren neuen Hauptsitz im Sunrise-Tower in Zürich-Nord eingeweiht.
Der Umzug in den Sunrise-Tower in Zürich-Nord wurde am Donnerstag vergangener Woche offiziell vollzogen. Zur feierlichen Einweihung übergab als Vertreter der Bauherrschaft Regierungsrat Hans Hollenstein den Schlüssel zum neuen Hauptsitz symbolisch an Sunrise-CEO Hans Peter Baumgartner. Im Sunrise-Tower werden rund 2000 Sunrise-Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz haben. Damit sind knapp vier Fünftel der Belegschaft an einem Arbeitsort zentralisiert. Der Bezug des neuen Standorts sei auch ein Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Schweiz, heisst es in entsprechnder Presseerklärung.
David Witassek


Das könnte Sie auch interessieren