03.08.2004, 00:00 Uhr

Exogen wirft das Handtuch

Die 1991 gegründete Infrastruktur-Spezialistin Exogen mit Stammsitz in Matzingen stellt die Geschäftstätigkeit ein. Zuletzt beschäftigte das Unternehmen in der Schweiz und in Deutschland 40 IT-Spezialisten.
In einem Abschiedsschreiben, das an Anwender, Lieferanten, Partner und Mitarbeiter gerichtet ist, teilt Geschäftsleitungsmitglied Martin Meier mit: "Nach über 12 Jahren Tätigkeit als Ihr IT-Partner mussten wir uns entschliessen, dem vom Markt immer stärker zu spürenden Druck nach Konzentration und Konsolidierung stattzugeben."
Ein kleines Team, das sich verselbständigt hat, werde die bestehenden Exogen-Lösungen unter dem Firmennamen Gate Informatik technisch und servicemäsig weiterbetreuen, heisst es in dem Schreiben weiter.


Das könnte Sie auch interessieren