09.02.2017, 17:05 Uhr

Ergon Informatik hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich

Der Softwareentwickler Ergon Informatik blickt auf das Jahr 2016 zurück und zieht eine positive Bilanz.
Die Zürcher Softwarefirma Ergon Informatik hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich. Wie das Unternehmen mitteilt, konnte es den Umsatz um knapp 10 Millionen auf 53 Millionen Franken steigern. Auch in puncto Mitarbeiter legte Ergon Informatik zu und stellte 25 neue Mitarbeiter ein. Aktuell beschäftigt die Firma 270 Angestellte.
Wechsel gab es in der Führungsetage des Software-Entwicklers. Am 1. Juli hat die neue Geschäftsleitung den Betrieb aufgenommen. «Wir sind sehr gut gestartet und nahmen bereits erste Initiativen in Angriff», sagt Gabriela Keller, Geschäftsleiterin von Ergon Informatik.


Das könnte Sie auch interessieren