Kalenderwoche 10 07.03.2022, 07:28 Uhr

Computerworld-Newsticker

Aktuelle Nachrichten aus der ICT-Welt, ultrakompakt zusammengestellt.
(Quelle: Megan Rexazin/Pixabay)
Amazon kündigt Aktiensplit und Rückkaufprogramm an
Der Online-Händler Amazon will seine Aktien für Kleinanleger erschwinglicher machen. Der Verwaltungsrat habe einen 20-für-1-Aktiensplit beschlossen, teilte das Unternehmen mit. Diesem Schritt muss noch die für den 25. Mai geplante Jahresversammlung der Aktionäre zustimmen. Bei Erfolg bekäme dann jeder Amazon-Aktionär für einen am 27. Mai nach Geschäftsschluss gehaltenen Anteilschein am oder um den 3. Juni 19 weitere Papiere in sein Depot gebucht. Der Handel mit splitbereinigten Kursen soll drei Tage später starten. Am Mittwoch schloss die Amazon-Aktie bei knapp 2800 Dollar. Insbesondere Kleinanleger, die ihr überschaubares Anlagevermögen auf verschiedene Papiere aufteilen wollen, haben bei solch hohen Kursen Probleme. Neben der Ausweitung der Aktienzahl kündigte Amazon auch den Rückkauf eigener Papiere für bis zu zehn Milliarden US-Dollar an.
---+++---
Commvault ernennt Channel Manager für die Schweiz
Commvault, Anbieter von Data-Services in Cloud- und On-Premises-Umgebungen, hat Giuseppe Gallo zum Channel Manager in der Schweiz berufen. Von nun an verantwortet der 42-Jährige den gesamten Schweizer Channel von Commvault. Gallo bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche mit. Während seiner Laufbahn war er bereits in diversen Channel-Positionen für Unternehmen wie Also, Dell und zuletzt Veeam tätig.
---+++---

Bildergalerie
Die wichtigsten Auf- und Umsteiger des Monats

---+++---



Das könnte Sie auch interessieren