07.10.2016, 10:25 Uhr

Google unterstützt Schweizer Start-up-Szene

Impact Hub Zürich wird zu einem Teil des globalen Google for Entrepreneurs Netzwerkes. Google wird die Startup-Gemeinschaft mit gemeinsamen Aktivitäten, Expertise, Mentorenprogrammen und finanziellen Mitteln unterstützen.
Google will sich in der Schweizer Startups-Szene engagieren. Impact Hub Zürich wird zu einem Teil des globalen Google for Entrepreneurs Netzwerkes. Google wird die Startup-Gemeinschaft mit gemeinsamen Aktivitäten, Expertise, Mentorenprogrammen und finanziellen Mitteln unterstützen. Beispielsweise werden monatlich Google Mitarbeitende im Impact Hub Zürich anwesend sein, um den Mitgliedern des Impact Hubs mit Rat unter die Arme zu greifen. Die über 800 Mitglieder erhalten Zugang zu Programmen und Veranstaltungen von Google for Entrepreneuers weltweit. Zudem können sie an internationalen Austauschprogrammen teilnehmen. Zum Netzwerk gehören unter anderem London, Berlin und Stockholm. Google und die Zürcher Startup-Organisation kündigten die Partnerschaft an einem Anlass am Mittwochabend an. «Mit der Partnerschaft werden wir Teil eines der wichtigsten Tech Hub Netzwerks weltweit», sagte Christoph Birkholz, Co-Gründer des Impact Hub Zürich. Davon werde die Schweizer Startup-Landschaft im internationalen Vergleich profitieren. Zudem sei es eine Anerkennung für die jahrelange und erfolgreiche Arbeit des Hub.

Kultur der Zusammenarbeit

Google-Schweiz-Chef Patrick Warnking erinnerte daran, dass auch Google Maps als Startup in der Schweiz gestartet ist. Er lobte die Kultur der Zusammenarbeit in der Schweiz. Auch Suzi LeVine, US-Botschafterin in Bern, riet den Startup-Gründern, sich auf die Stärken der Schweiz zu besinnen. Oft werde sie gefragt, wie sich die Schweiz dem Standard, den das Silicon Valley setzt, annähern könne. Ihre Antwort darauf: «Sei mehr wie die Schweiz.» Google selbst erhofft sich von der Partnerschaft mit dem Impact Hub Zürich laut Warnking, ein Ökosystem zu schaffen, das möglichst viele Talente anzieht. Google beschäftigt in Zürich über 1800 Mitarbeitende. Zürich ist der grösste Google-Entwicklungsstandort ausserhalb der USA. Gemäss Warnking will Google weiter in diesen Standort investieren. Der Impact Hub Zürich ist bereits Teil einer weltweiten Impact-Hub-Community mit rund 15'000 Mitgliedern an über 90 Standorten. Der Hub bietet seinen Mitgliedern Zugang zu Arbeitsplätzen an drei Standorten in der Zürcher Innenstadt, zu zahlreichen Events und einem Netzwerk.


Das könnte Sie auch interessieren