26.02.2004, 00:00 Uhr

Sicherheitslücken testen

Der Telecom-Anbieter Sunrise bietet auf seiner einen Dienst an, mit dem die Internetsurfer ihren PC kostenlos per Mausclick auf Sicherheitslücken testen können.
Ein solcher Check erfolgt in drei Stufen. In einem ersten Schritt überprüft ein Browsercheck die Einstellungen und Funktionen des Browsers. Ein Quick-Scan durchsucht den PC bzw. den installierten Router oder die Firewall nach bekannten Diensten und zeigt auf, was für einen potenziellen Angreifer vom Internet aus alles sichtbar ist. Die höchste Stufe ist der Full-Scan: Dieser durchsucht den PC bzw. Router/Firewall gründlich und führt diverse Scheinattacken aus. Das anschliessend per Mail zugestellte Testresultat zeigt im Detail auf, ob und wie zugänglich ein Computer von aussen ist. Auf allen drei Stufen erhält man Tipps, wie man die Sicherheit verbessern kann.


Das könnte Sie auch interessieren