05.04.2004, 00:00 Uhr

COS lehnt sich stärker an HP an

Die auf Zick-Zack-Kurs fahrende Distributorin COS baut die Zusammenarbeit mit Hewlett-Packard (HP) aus und führt ab sofort sämtliche Digitalkameras, Scanner, Supplies und Drucker des Computergiganten im Sortiment.
In den kommenden Wochen will die COS Distribution mit Sitz in Mägenwil auch ausgewählte Notebooks, PDA, PC, Server und Speicherprodukte von HP in die Liste aufnehmen. Laut Christian Köck, Chef der COS Distribution, will das Unternehmen damit seine Rolle als "Fullservice-Partner für kleine und mittlere Fachhändler" ausbauen.


Das könnte Sie auch interessieren