Windows 8.1 30.05.2013, 10:04 Uhr

Startknopf entdeckt

Im Netz sind Screenshots von Windows 8.1, dem überarbeiteten Betriebssystem von Microsoft, aufgetaucht, die eine Art Start-Button aufweisen.
Er ist zurück: Der Startknopf erscheint als weisser Fensterrahmen wie gewohnt in der linken unteren Ecke des Desktops
Die Starttaste - von vielen Usern in Windows 8 vermisst - ist wieder aufgetaucht. Screenshots der Preview-Version des nächsten Updates mit der Nummer 8.1 zeigen, dass das Feature wieder in der Windows-Welt Einzug hält - allerdings etwas anders als unter Windows 7 gewohnt.
Wie bei den Vorgängerversionen erscheint in Windows 8.1 in der unteren linken Ecke des Bildschirms ein Fenster-Symbol.
So weit so ähnlich. Neben Design-Änderungen - das Symbol ist monochrom, und die Aufschrift «Start» fehlt - ist die Funktionsweise des neuen Start-Knopfs doch etwas anders. Fährt man mit der Maus über das Fenster-Symbol, wird es farbig und zeigt dem Benutzer an, dass es keine reine Verzierung ist, sondern auch eine Funktion aufweist. Klickt man auf das Fenster-Symbol, klappt dann aber kein Menü hoch wie bei Windows 7. Vielmehr gelangt der Anwender in den Start-Bildschirm von Windows 8.
Immerhin: Diese Ansicht lässt sich in Windows 8.1 besser auf die Bedürfnisse des Anwenders anpassen. So kann man auf die Live-Kacheln verzichten und sich seine bevorzugten Applikationen anzeigen lassen. Wahlweise ist es darüber hinaus möglich, sich alle Programme auflisten zu lassen.


Das könnte Sie auch interessieren