04.07.2017, 14:32 Uhr

Mit dem Autopilot zur Windows-10-Installation

Microsoft hat die Cloud-Anwendung AutoPilot vorgestellt. Mit dieser sollen sich PCs in Unternehmen wie im Handumdrehen mit Windows 10 bestücken und einrichten lassen.
Microsoft hat das Programm «Windows AutoPilot Deployment» vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Cloud-Dienst, mit dem IT-Verantwortliche Firmen-PCs mit Windows 10 vorkonfigurieren können. Der Arbeitsplatzrechner soll sich dann mit wenigen Klicks vor Ort - auch von Nicht-IT-Personal - einrichten lassen, verspricht der Software-Riese. Windows AutoPilot Deployment arbeitet dabei mit dem bestehenden Dienst Azure Active Directory und Intune, einem  Mobile Device Management (MDM), zusammen. Der neue Cloud-Dienst soll auch für Distributoren und IT-Dienstleister zur Verfügung gestellt werden. Diese könnten damit dann ihrerseits ihre Windows-10-PC-Roll-outs bei ihren Kunden weitestgehend automatisieren. Weitere Infos zum Angebot finden sich auf folgender Microsoft-Seite.


Das könnte Sie auch interessieren