02.08.2004, 00:00 Uhr

IBM renoviert Cics

Zum 35. Geburtstag schenkt der Blaue Riese ihrer Grossrechnersoftware Cics (Customer Information Control System) einen frischen Anstrich.
Dieser kommt in Form von integrierten Mainframe-Werkzeugen daher, mit denen vor allem die Leistung von Programmen in gemischten Umgebungen gesteigert werden soll. Zu den frischen Tools gehören Cics Business Event Publisher for MQ-Series 1.2, Cics VSAM Copy 1.1, Cics VSAM Transparency 1.1, Cics Performance Analyzer 1.3 und IBM Session Manager 1.2.
Derweil wurde von IBM eine Portierung von Cics samt zugehöriger Werkzeuge auf Linux für Ende 2005 in Aussicht gestellt.


Das könnte Sie auch interessieren