Apple-Betriebssystem 08.10.2019, 10:44 Uhr

macOS «Catalina» ist da

Der Nachfolger von «Mojave» kommt unter anderem mit Apple Arcade, drei Apps, die iTunes ersetzen sowie ein neues iPad-Feature.
(Quelle: Apple )
Apple hat das neue Mac-Betriebssystem macOS 10.15 alias «Catalina» veröffentlicht. Ab sofort steht es im Apple Store zum Download bereit.

iTunes wird aufgeteilt

Der Nachfolger von macOS «Mojave» trennt den Software-Klumpen iTunes in vernünftige Bissen auf. Drei eigenständige Apps werden sich in Zukunft um die Musik, Podcasts und Apple TV kümmern. Die lokalen Backups der iOS-Geräte werden hingegen direkt im Finder angelegt, indem das Gerät angeschlossen und in der Seitenleiste ausgewählt wird.

Apple Arcade

macOS Catalina bietet ausserdem «Apple Arcade». Wer den Abo-Dienst für sechs Franken pro Monat nutzt, erhält Zugriff auf «neue und exklusive» Games. Diese kann man auf allen Apple-Geräten spielen, auch mit Apple TV.


Das könnte Sie auch interessieren