11.01.2011, 14:51 Uhr

Java bleibt beliebteste Programmiersprache

TIOBE bewertet Software und Sprachen: Die grössten Zuwächse verzeichnet Python. C/C++ behaupten einen Platz in der Spitzengruppe. Am beliebtesten ist Java - die Hitliste 2011.
Sieger ziehen Neider an wie Magnete die Eisenspäne. Kritiker stimmten vor Jahren schon die Grabesgesänge auf die Programmiersprache Java an und wetteten auf Nachfolger. Noch ist davon allerdings nichts zu spüren. Souverän behauptet Java im aktuellen TIOBE Programming Community Index mit einem Marktanteil von 17,77 Prozent die Spitzenposition. Den Siegeszug von Java möglich gemacht haben unter anderem hochgetaktete Mehrkern-Prozessoren, die etwaige Performance-Schwächen des Champions zu Null und Nichtigkeiten degradierten. Oracle hat seine ERP-Fusion-Applikationen komplett in Java entwickelt. Trotzdem greifen Software-Entwickler insbesondere für performance-kritische Module gerne zur Profi-Programmiersprache "C" oder ihrem objektorientierten Zwillingsbruder C++. Kernmodule des Virtualisierungslayers etwa fallen in diese Kategorie. Die C-Brüder folgen daher auf den Listenplätzen zwei und drei. "C" wird allerdings ein Hang zur Überkomplexität und dadurch in Folge Fehleranfälligkeit nachgesagt. ("Echte" Profi-Programmierer fühlen sich gerade dadurch herausgefordert.) Der Wachstumssieger mit einem Plus von 1,81 Prozent aber heisst Python. TIOBE - ein Akronym für "The Importance of Being Earnest" - kürt Python deshalb zur Programmiersprache des Jahres 2010. Python habe das abgeschlagene Perl als De-facto-Standard im Bereich der Scripting-Systemsprachen abgelöst. Einen grossen Sprung nach vorne hat auch das besonders für mobile, eingebettete Systeme/Apps geeignete Objective-C gemacht (plus 1,63 Prozent). Microsofts .NET-Sprachen Visual Basic und C# kommen, wenn sie ihr Gewicht gemeinsam in die Waagschale werfen, auf einen Marktanteil von etwa 12,1 Prozent. Den jahrelangen Programmierer-Paradigmenstreit - .NET gegen Java - kann das plattformoffene Java klar für sich entscheiden. TIOBE Software BV wurde im Oktober 2000 mit finanzieller Unterstützung der Schweizer Synspace und einiger privater Investoren gegründet. Das Unternehmen misst und bewertet die Qualität von Software-Lösungen.

Hitliste der Programmiersprachen

Jan 2011
Jan 2010ProgrammierspracheMarktanteil
Jan 2011Differenz 2010/201111Java17,773 Prozent+0,29 Prozent22C15,822-0,3934C++8,783-0,9343PHP7,835-2,2457Python6,265+1,8166C#6,225+0,4675(Visual) Basic5,867-1,49812Objective-C3,011+1,6398Perl2,857-0,711010Ruby1,784-0,69


Das könnte Sie auch interessieren