19.01.2006, 17:01 Uhr

F-Secure warnt vor neuem Wurm

Die finnischen Sicherheitsexperten von F-Secure warnen vor einem Schädling, der sich darauf spezialisiert hat, Antivirenprogramme zu beeinträchtigen.
Laut F-Secure verbreitet dich der neue Computerwurm momentan sehr schnell. Er habe es bereits auf Platz drei der Virenstatistik des finnischen Unternehmens geschafft. Der Schädling trägt bei F-Secure den Namen VB.bi, ist bei anderen Virenschutzfirmen auch als Blackmal.E und Nyxem-D bekannt. Er ist in der Programmiersprache Visual Basic geschrieben und verbreitet sich per Mailanhang. Diese kommen mit schlüpfrigen Betreffzeilen wie «Hot Movie», «School girl fantasies gone bad» oder «Arab sex DSC-00465.jpg» daher. Wird das Attachment geöffnet, kopiert sich VB.bi in den Systemordner und ändert Registry-Einträge. Gleichzeitig klappert der Schädling die Festplatte nach E-Mail-Adressen ab, an die er sich versenden kann. Darüber hinaus kopiert er sich in Netzwerkfreigaben und versucht Sicherheitsprogramme zu deaktivieren.


Das könnte Sie auch interessieren