Wechsel in der GL 09.09.2019, 13:05 Uhr

Noser Young steht unter neuer Leitung

Cinzia Vassallo und Robert Kolb haben die Geschäftsleitung der Noser Young übernommen. Adrian Krebs, der bisherige CEO, verliess das Unternehmen.
Cinzia Vassallo und Robert Kolb haben bei Noser Young die Geschäftsleitung übernommen
(Quelle: Noser Management AG )
Seit Anfang September steht die Noser Young unter neuer Leitung. Cinzia Vassallo und Robert Kolb haben dort die Geschäftsleitung übernommen. Zum Wechsel an der Spitze der Tochtergesellschaft von Noser Management kommt es, weil der bisherige CEO Adrian Krebs das Unternehmen per Ende August verliess. Noser Young bildet Lernende im IT-Bereich für die eigene Unternehmensgruppe sowie auch für externe Firmen aus.
Wie es in einer Mitteilung des Unternehmens heisst, ist Vassallo nun für die strategische und kaufmännische Leitung sowie den Ausbildungsbereich der angehenden Kaufleute verantwortlich. Sie stiess im Jahr 2016 zu Noser Management und war in der Funktion als Chief HR Officer auch Mitglied der Geschäftsleitung.
Kolb werde hingegen weiterhin für den technischen und den Ausbildungsbereich zuständig sein. Er arbeitet laut Communiqué seit 1994 für die Noser Gruppe und seit 2013 als Berufsbildner für die Noser Young in Zürich. In den letzten sechs Jahren habe er als Geschäftsleitungsmitglied bereits gemeinsam mit Adrian Krebs die Geschicke des Ausbildungsbetriebs geleitet.
«Ich freue mich sehr, zusammen mit Robert Kolb die Verantwortung bei der Noser Young zu übernehmen und einen wichtigen Beitrag in der Ausbildung der Lernenden zu leisten», sagt Cinzia Vassallo zur neuen Aufgabe. Und weiter: «Junge Nachwuchsfachkräfte, besonders in der ICT-Branche, sind für die Schweiz von grosser Bedeutung. Diese wollen und müssen wir bewusst ausbilden und weiterentwickeln.»


Das könnte Sie auch interessieren