Endpoint-Security auf dem Prüfstand

Fazit

Kaspersky Endpoint Security konnte im Test mit 97,5 von 100 möglichen Punkten in allen Belangen überzeugen. Nur einen Hauch dahinter folgen Trend Micro Office Scan mit 97 Punkten und Bitdefender Endpoint Security mit 95,5 Punkten. Damit liegen diese drei Produkte mit ihrer Leistung so nahe beieinander, dass sie alle eine Empfehlung wert sind. Bei der Kaspersky-Lösung ist interessant, dass es sie als cloud- und als serverbasierte Lösung für PCs und mobile Geräte gibt. Das viertplatzierte Produkt, die Lösung von Symantec, zog in Sachen Sicherheit mit den ersten drei Plätzen gleich. Allerdings benötigte es mehr Leistung am Office-PC und büsste deswegen ein paar Punkte ein.
Die Lösungen von Sophos, G-Data und F-Secure verloren  zwar Punkte bei der Erkennung, aber das Ergebnis bewegt sich immer noch auf einem hohen Niveau. Lediglich das Produkt von AVG muss sich in der Erkennung noch wesentlich verbessern. Insgesamt haben viele der getesteten Suiten noch nie so gut abgeschnitten wie im diesjährigen Test.
Testergebnisse im Detail

Testergebnisse im Detail

Wie sich die einzelnen Sicherheitslösungen im Einzeltest geschlagen haben, können Sie hier nachlesen.

Kaspersky Endpoint Security 10.3

Sicher und effizient: Kaspersky Endpoint Security punktet mit einer fehlerfreien Erkennung im Real-World-Test und erfreut dank der sehr geringen Systemlast.

Trend Micro Office Scan 12

Office Scan 12 von Trend Micro überzeugt im Test mit einer fehlerfreien Erkennung und einer geringen Systemlast. Leider sind mobile Schutzlösungen im Paket nur optional verfügbar.

Bitdefender GravityZone Business Security 6.2

Die umfangreiche Suite GravityZone Business Security 6.2 von Bitdefender ist für Unternehmen ein sehr zuverlässiger Partner. Sowohl die makellose Erkennung von Schadsoftware als auch die geringe Systemlast am Client überzeugen im Test.

Symantec Endpoint Protection 14

In der klassischen Variante setzt Symantecs Sicherheits-Suite auf lokale Server. Diese gefällt im Test mit einer fehlerfreien Erkennung und wenig Falschmeldungen.

Sophos Central Endpoint Protection 10.7

Sophos steuert alle Endpoint-Schutz-Varianten komfortabel über die Cloud. Leider leistet sich die Lösung kleine Fehler bei der Schadcode-Erkennung.

G-Data Antivirus Business 14.0

Die serverbasierte Lösung von G-Data ist recht umfangreich und arbeitet auch in der Azure-Cloud. Im Test leistet sich die Suite allerdings kleine Fehler bei der Erkennung.

F-Secure Client Security 12.31

Client Security von F-Secure gewährleistet einen hohen Schutz, ist skalierbar und losgelöst von der Cloud. Allerdings fällt die geforderte Rechenleistung am Client recht hoch aus.

AVG Antivirus Business 16

Die Client-Server-Lösung AVG Antivirus Business 16 gibt es nur für Netzwerke, wie sie kleinere Unternehmen nutzen. Leider leistet sich die Lösung einige Fehl-Erkennungen im Test.

Testergebnisse im Detail

Testergebnisse im Detail

Wie sich die einzelnen Sicherheitslösungen im Einzeltest geschlagen haben, können Sie hier nachlesen.

Kaspersky Endpoint Security 10.3

Sicher und effizient: Kaspersky Endpoint Security punktet mit einer fehlerfreien Erkennung im Real-World-Test und erfreut dank der sehr geringen Systemlast.

Trend Micro Office Scan 12

Office Scan 12 von Trend Micro überzeugt im Test mit einer fehlerfreien Erkennung und einer geringen Systemlast. Leider sind mobile Schutzlösungen im Paket nur optional verfügbar.

Bitdefender GravityZone Business Security 6.2

Die umfangreiche Suite GravityZone Business Security 6.2 von Bitdefender ist für Unternehmen ein sehr zuverlässiger Partner. Sowohl die makellose Erkennung von Schadsoftware als auch die geringe Systemlast am Client überzeugen im Test.

Symantec Endpoint Protection 14

In der klassischen Variante setzt Symantecs Sicherheits-Suite auf lokale Server. Diese gefällt im Test mit einer fehlerfreien Erkennung und wenig Falschmeldungen.

Sophos Central Endpoint Protection 10.7

Sophos steuert alle Endpoint-Schutz-Varianten komfortabel über die Cloud. Leider leistet sich die Lösung kleine Fehler bei der Schadcode-Erkennung.

G-Data Antivirus Business 14.0

Die serverbasierte Lösung von G-Data ist recht umfangreich und arbeitet auch in der Azure-Cloud. Im Test leistet sich die Suite allerdings kleine Fehler bei der Erkennung.

F-Secure Client Security 12.31

Client Security von F-Secure gewährleistet einen hohen Schutz, ist skalierbar und losgelöst von der Cloud. Allerdings fällt die geforderte Rechenleistung am Client recht hoch aus.

AVG Antivirus Business 16

Die Client-Server-Lösung AVG Antivirus Business 16 gibt es nur für Netzwerke, wie sie kleinere Unternehmen nutzen. Leider leistet sich die Lösung einige Fehl-Erkennungen im Test.



Das könnte Sie auch interessieren