Salt, Sunrise, Swisscom: der grosse Roaming-Vergleich

Salt

Salt ist der Preissieger bei der Global-Flat
(Quelle: Archiv NMGZ)

Salt

Als zweiter Player folgte Salt und lancierte keine neuen Tarifpläne, sondern modifizierte das bestehende Abonnement Salt Plus Europe. Dieses enthält neben der üblichen Schweiz-Flatrate eine ebensolche Flatrate (Telefonie, SMS, Daten) für EU/Westeuropa sowie Nordamerika (USA, Kanada, teilweise ohne Überseegebiete wie z.B. Puerto Rico). Eine Obergrenze, nach der die Bandbreite gedrosselt wird, existiert per se nicht. Jedoch weist Salt auf die Einhaltung des Fair-Usage-Prinzips hin – die SIM kann z.B. nicht für ein LTE-Modem verwendet werden, das von einem ganzen Haushalt verwendet wird. In der Regel spricht man hier von 100 GB monatlich. Der Kostenpunkt für dieses Abonnement liegt bei nur Fr. 89.95. Derzeit läuft bei Salt eine befristete Promo-Aktion, die das Abo gar für nur Fr. 69.95 monatlich offeriert. Die Telefonie-Flatrate schliesst jeweils Anrufe innerhalb des befindlichen Landes oder in die Schweiz mit ein.
Preis für Flat EU/Westeuropa/USA: Fr. 89.95


Das könnte Sie auch interessieren