12.04.2006, 16:59 Uhr

Kaspersky warnt vor Handy-Viren

Die russischen Virenexperten aus den Kaspersky Labs sehen Mobiltelefone zunehmend von Virenangriffen bedroht. Verantwortlich dafür macht die Herstellerin von Antiviren-Software den gestiegenen Konsum von Downloads für Mobilgeräte.
Es handle sich bei den Mobil-Viren um eine ernstzunehmende Bedrohung, heisst es bei Kaspersky. Laut der Antiviren-Expertin haben es die Schädlinge vor allem auf Adresslisten und Telefonnummern abgesehen, um diese für betrügerische Aktionen zu nutzen. Im Schlepptau der kommenden Fusballweltmeisterschaft erwarten Experten eine weiter Zunahme bei der Verbreitung mobiler Inhalte. Entsprechend wächst die Gefahr, sich auch Malware auf das Handy zu laden.


Das könnte Sie auch interessieren