01.12.2011, 10:05 Uhr

Windows Phone 7 auf iPhone & Co.

Wie fühlt sich Windows Phone 7 an? Eine Frage, die man als iOS- oder Android-Benutzer nur hinter vorgehaltener Hand seinem engsten Freund stellt; aus Scham, oder weil man niemanden mit einem solchen Telefon kennt. Diesen Umständen tritt Microsoft mit einem Websimulator entgegen.
Windows-Phone-7-Oberfläche auf einem iPhone
Einmal anfassen, wenn niemand hinsieht: Das wird möglich mit einem Simulator von Windows Phone 7. Und damit das Ganze möglichst gefühlsecht wirkt, muss man die HTML-5-Seite auf dem iPhone oder Android-Phone der Wahl aufrufen, und zwar unter der Adresse http://aka.ms/wpdemo.  So getan, wird die WP7-Oberfläche auf dem eigenen Smartphone simuliert, und das nicht einmal schlecht. Die Reaktionszeit ist mit einem echten Gerät natürlich nicht zu vergleichen, aber das liegt daran, dass ja nur ein Webbrowser am Werk ist. Dessen ungeachtet vermittelt die Site einen guten Eindruck, wie man mit Microsofts mobilem Betriebssystem umgeht. Es gibt hübsche Kacheln mit fiktiven Informationen, flüssige Animationen und verschiedene Screens, auf denen man herumspielen kann. Und auch wenn man in der nächsten Zeit eher ein anderes mobiles OS im Auge hat, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.
Harald Schodl


Das könnte Sie auch interessieren