05.02.2004, 00:00 Uhr

SMS-Preise nicht überteuert

Sunrise wehrt sich gegen den im "Kassensturz" des Schweizer Fernsehens erhobenen Vorwurf, die SMS-Gebühren seien in der Schweiz überteuert.
Gemäss Sunrise liegen die hierzulande geltenden Preise für Kurzmitteilungen im Schnitt unter dem Vergleichswert aus 16 europäischen Ländern. In diesen sowie Norwegen liege der reguläre Durchschnittstarif für nationale SMS bei 13,52 Euro-Cents, in der Schweiz bloss bei rund 12,76 Cents. Kaufkraftbereinigt betragen die Kosten pro SMS laut Sunrise in den Vergleichsländern 14,15 Cents, in der Schweiz lediglich 9,52 Cents.


Das könnte Sie auch interessieren