Das sind die besten Online-Übersetzungstools

Google, Bing und DeepL Übersetzer

Google Übersetzer

Link: translate.google.com
Google Übersetzer ist mit über 100 Sprachen einer der umfassendsten Übersetzungsdienste. Er übersetzt einzelne Wörter, ganze Texte, Webseiten und kann sogar Texte auf Bildern (Fotos oder Kamera) direkt bewältigen. Zudem kann der Dienst Texte aus Dokumenten (Word, PDF, PowerPoint etc.) auslesen und die Übersetzung anzeigen, Bild 2. Wenn Sie eine ganze Website übersetzen möchten, können Sie einfach die Webadresse auf der linken Seite eingeben. Sie wählen anschliessend auf der rechten Seite die Sprache und klicken auf den angezeigten Link. Im Anschluss sehen Sie eine übersetzte Version der ursprünglichen Seite, Bild 3.
Bild 2: Der Google Übersetzer ist sehr vielseitig
Quelle: PCtipp.ch
Bild 3: Sogar ganze Webseiten lassen sich übersetzen
Quelle: PCtipp.ch
Testergebnisse
Top: Englisch, Italienisch, Spanisch
Brauchbar: Russisch, Chinesisch, Französisch

Bing Übersetzer

Link: bing.com/translator
Mit dem Bing Übersetzer hat Microsoft ein Produkt im Angebot, das jenem von Google sehr ähnlich ist, wenn auch der Umfang mit 60 Sprachen schon deutlich geringer ist, Bild 4. Auch hier können nicht nur Texte und Wörter, sondern ganze Websites übersetzt werden. Die gleiche Technologie nutzt Microsoft in all seinen anderen Programmen und Diensten, in die ein Übersetzer integriert ist.
Bild 4: Bing Übersetzer kennt 60 Sprachen
Quelle: PCtipp.ch
Testergebnisse
Top: Chinesisch
Brauchbar: Russisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

DeepL

Link: deepl.com
Der Übersetzungsdienst DeepL hat sich als Konkurrent der beiden grossen Player Google und Microsoft im Übersetzungs-Business innert kürzester Zeit einen Namen gemacht. Die Firma mit Sitz in Köln beschränkt ihren Service allerdings auf bisher neun Sprachen. DeepL kann ausserdem ganze Word- und PowerPoint-Dokumente übersetzen. Das Resultat lässt sich im entsprechenden Format herunterladen, wobei bei der Gratisversion im Header ein Hinweis auf die Firma angezeigt wird, Bild 5. Das stört bei privaten Übersetzungen aber nicht.
Bild 5: DeepL gehört zu den besten Dolmetschern
Quelle: PCtipp.ch
Testergebnisse
Top: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
Brauchbar: Russisch
Nicht vorhanden: Chinesisch


Das könnte Sie auch interessieren