Diese Geräte erhalten Android 8.0

Sony und Huawei

Sony war bis jetzt recht vorbildlich bei der zügigen Update-Versorgung seiner Smartphone-Familie.
Quelle: Sony
Sony war in der Vergangenheit meist recht flott mit den Updates, obwohl die Japaner einiges an der Oberfläche verändern. Es ist aber diesmal schwieriger einzuschätzen, welche Geräte wirklich Android Oreo erhalten, da Sony auch mehr Einstiegs- und Mittelklasse-Geräte veröffentlicht hat. Folgende Smartphones werden vermutlich Android 8.0 erhalten:
  • Xperia XZ - veröffentlicht
  • Xperia XZs - veröffentlicht
  • Xperia XZ Premium - veröffentlicht
  • Xperia X - bestätigt
  • Xperia X Performance - veröffentlicht
  • Xperia X Compact - bestätigt
  • Xperia XA1 - Rollout läuft
  • Xperia XA1 Ultra - Rollout läuft​
  • Xperia XA1 Plus - Rollout läuft​
  • Xperia Touch - bestätigt

Huawei

Erfahrungsgemäss dauert es bei den Chinesen immer sehr lange. Doch man kann guter Hoffnung sein, dass der Hersteller seine Spitzen-Smartphones nicht links liegen lässt, zu denen vor allem das Huawei Mate 9 und das P10 zählen. Nach der Vorstellung des Huawei Mate 10 mit werkseitigem Android 8.0 folgte schnell die offizielle Ankündigung zu weiteren geplanten Updates.
  • Huawei P10 - veröffentlicht
  • Huawei  P10 Plus - veröffentlicht
  • Huawei P9 - vermutlich
  • Huawei  P9 Plus - vermutlich
  • Huawei P8 lite 2017​ - bestätigt
  • Huawei Mate 10 lite - bestätigt
  • Huawei Mate 9 - veröffentlicht
  • Huawei Mate 9 Pro - bestätigt
  • Huawei Mate 8 - vermutlich


Das könnte Sie auch interessieren