Update-Fahrplan für Oreo 28.03.2018, 14:38 Uhr

Diese Geräte erhalten Android 8.0

[Update 28.03.2018] Die aktuelle Android-Version 8 alias Oreo ist zwar schon seit vergangenem Jahr erhältlich, aber trotzdem noch lange nicht für alle Geräte verfügbar.  Welche Smartphones das Update erhalten, zeigt der Update-Fahrplan.
(Quelle: Bloomicon / shutterstock.com )
 Android 8.0 alias Oreo ist seit Ende vergangenen Jahres offiziell verfügbar, wenn auch bislang nur für wenige Geräte. Die Oberfläche von Android O gleicht auch stark dem Vorgängerbetriebssystem. Die Neuerungen des Systems umfassen unter anderem überarbeitete Benachrichtigungen, Bild-in-Bild-Unterstützung für Videos, Multi-Display-Support für den Anschluss von Monitoren, eine verbesserte Navigation über Tastatureingaben sowie ein optimiertes Management von Hintergrundprozessen, das längere Akkulaufzeiten verspricht.
Die Nexus- und Pixel-Geräte wurden schon mit dem Update versorgt.
(Quelle: LG)

Google-Geräte

Wie üblich kommen Nutzer von Nexus- und Pixel-Geräten zuerst in den Genus der neuen Android-Version. Teilnehmer der Android-Beta erhalten das Update auf die finale Variante bereits per OTA-Update. Allen übrigen Nutzer will Google das Update in den kommenden Wochen bereitstellen. Google stellt Android 8 für die Modelle Nexus 6P, Nexus 5X, Pixel C, Pixel, Pixel XL und die Pixel-Phones der zweiten Generation zur Verfügung.
  • Nexus 6P - veröffentlicht (8.1)
  • Nexus 5X - veröffentlicht (8.1)
  • Nexus Player - veröffentlicht (8.1)
  • Pixel C - veröffentlicht (8.1)
  • Pixel - veröffentlicht (8.1)
  • Pixel XL - veröffentlicht (8.1)
  • Pixel 2 - veröffentlicht (8.1)
  • Pixel 2 XL - veröffentlicht (8.1)


Das könnte Sie auch interessieren