Diese Geräte erhalten Android 8.0

Samsung

Die Spitzengeräte von Samsung erhalten das neueste Update zuerst.
Quelle: Jean-Claude Frick / Comparis.ch
Bei Samsung dauert es erfahrungsgemäss immer einige Monate, bis dann auch wirklich das Over-the-Air-Update für die neue Version abgesegnet ist. Das hängt aber auch damit zusammen, dass die Touchwiz-Oberfläche von Samsung mit zahlreichen weiteren Features aufwartet. Das Galaxy S8 erhält seit wenigen Wochen endlich auch Android 8.0. Die Geräte Galaxy S9 und S9+ wurden bereits ab Werk mit der neuen Android-Version ausgeliefert. SamMobile zufolge arbeitet Samsung jetzt an den Updates für das Galaxy S7, das S7 Edge und das Galaxy A8/A5 und A3.
  • Galaxy Tab S3 - vermutlich
  • Galaxy A3 (2017) - vermutlich
  • Galaxy A5 (2017) - vermutlich
  • Galaxy S7 - vermutlich
  • Galaxy S7 Edge - vermutlich
  • Galaxy S8 - Rollout läuft
  • Galaxy S8+ - Rollout läuft
  • Galaxy Note 8 - vermutlich
  • Galaxy S9 - ab Werk
  • Galaxy S9+ - ab Werk

Gut möglich ist bei Samsung auch, dass die neuen 2017er-Mittelklasse-Geräte (Galaxy A3 und Galaxy A5) noch ein Update bekommen, wobei das A3 nicht ganz so leistungsfähig ist.


Das könnte Sie auch interessieren