05.08.2004, 00:00 Uhr

Telegramm

Microsoft hat das kommende Service Pack 2 (SP2) für sein aktuelles Desktop-Betriebssystem Windows XP erneut, und zwar auf unbestimmte Zeit, verschoben. Halbleiterhersteller AMD will seinen Marktanteil bei Servern bis zum Jahresende auf rund zehn Prozent verdreifachen. Ursprünglichte peilte die Firma einen Prozentsatz von sechs bis sieben an.
Wegen Verkaufs verbotener Glücksspielwerbung wurde in Kalifornien gegen Yahoo, Google und andere grosse Online-Dienste eine Sammelklage eingereicht. Microsoft reduziert in der Schweiz den Verkaufspreis für den virtuellen Notizblock "Office One Note 2003" um die Hälfte auf nunmehr rund 199 Franken.


Das könnte Sie auch interessieren